Polizei bricht Auftritt von YouTube-Star Bibi ab

WienPolizei bricht Auftritt von YouTube-Star Bibi ab

Ein Auftritt von YouTuberin Bibi hat in Wien für Tumulte gesorgt. Foto: dpa-Zentralbild

Wien – Gezückte Handys und Kreisch-Alarm in Wien: Mehr als 4000 Jugendliche haben bei der Autogrammstunde des deutschen YouTube-Stars Bibi für einen Tumult gesorgt. Der Auftritt von Bianca Heinicke bekannt durch „BibisBeautyPalace“ ist am Donnerstag vor einem Möbelhaus außer Kontrolle geraten – die Polizei musste den Auftritt der 23 Jahre alten Bloggerin abbrechen. Es nicht das erste Mal, dass Veranstaltungen von YouTubern im Chaos enden.

Auf die Kölnerin Bibi warteten Tausende junge Mädchen, wollten Selfies machen und ihr Geschenke überreichen. In Sprechchören riefen sie der 23-Jährigen zu, dass sie sie lieben. Doch die Stimmung wurde immer aufgeheizter. 20 Beamten konnten die Fans nicht mehr beruhigen: Hauptsächlich Mädchen zwischen zehn und 18 Jahren drängten so stark Richtung Bühne, dass sieben von ihnen wegen Atemproblemen betreut werden mussten.

„Wir wurden erst verständigt, als die Autogrammstunde schon im Gange war“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. „Ich habe jetzt einfach die Ansage bekommen, dass ich gehen muss. Es tut mir so unfassbar leid“, verkündete Bibi von der Bühne ihren enttäuschten Fans. Aber es dürften sich nicht noch mehr Kinder verletzen: „Dann würde ich nie wieder glücklich werden“, so die Deutsche. Die Bloggerin wurde schließlich unter Polizeischutz zu ihrem Auto gebracht.

Bibi hat auf der Videoplattform mit ihren Styling- und Schminktipps rund 3,7 Millionen Abonnenten. Sie gilt damit als eine der erfolgreichsten YouTuberinnen Deutschlands. Ihr erstes Video – eine Anleitung einer Flechtfrisur – veröffentlichte sie 2012. Bereits 2014 musste eine Autogrammstunde von Bibi mit ihrer damaligen Blogger-Freundin Dagi Bee in Köln nach einer Massen-Hysterie abgebrochen werden.

Sie können mehr von den Nachrichten auf lesen quelle

Weer

background