Kategorie -Sport für junges Volk

Nach „schwieriger Länderspielpause“: Wie und mit wem Farke Borussias Spiel in Bremen angeht


Mönchengladbach

Erst nach dem Abschlusstraining am Freitag weiß Daniel Farke, ob er mit Alassane Plea und Yvandro Borges Sanches planen kann. Warum die Länderspielpause mit Gladbach für Farke besonders kompliziert war und was er gerade deshalb von seiner Mannschaft am Samstag erwartet, hat er auf der Pressekonferenz erklärt.

Hinter Daniel Farke liegt die erste Länderspielpause als Trainer von Borussia Mönchengladbach. Auf bis zu zehn Nationalspieler musste er in den vergangenen zwei Trainingswochen verzichten, erst beim Abschlusstraining am Freitag werden alle Borussen wieder zusammen auf dem Platz stehen.

„Wir hatten eine schwierige Länderspielpause, in der viele Spieler in wichtigen Spielen gefordert waren. Die Jungs, die hier waren, hatten mit kleineren Verletzungen zu kämpfen“, sagte Farke. Marcus Thuram steht für einen Einsatz in Bremen bereit, hinter Alassane Plea, der das Training am Donnerstag ausließ, steht allerdings weiterhin ein Fragezeichen. „Bei ihm wird es eine späte Entscheidung geben. Nach seiner Auszeit hat er noch nicht zu 100 Prozent mit der Mannschaft trainieren können, weshalb er ohnehin kein Thema für einen 90-Minuten-Einsatz ist“, sagte Farke.

In Yvandro Borges Sanches, der beim SC Freiburg zu seinem Bundesliga-Debüt kam, ist ein weiterer Offensivspieler angeschlagen. Der Luxemburger hatte das Training am Donnerstag kurz vor dem Ende abbrechen müssen und sich den Oberschenkel gehalten, als er vom Platz ging. „Er hat eine muskuläre Reaktion gezeigt. Er hat bei den Länderspielen das erste Mal seit ewigen Zeiten wieder zweimal 90 Minuten gespielt, hinzu kommen die Reisen und der mentale Stress“, sagte Farke, der hinter Borges Sanches ein größeres Fragezeichen als hinter Plea setzte. Ohnehin nicht zur Verfügung stehen die Langzeitverletzten Florian Neuhaus (Teilruptur des Kreuzbandes), Ko Itakura (Innenbandanriss im Knie) und Hannes Wolf (Schulter-OP).

Werder Bremen ist nach dem FC Schalke 04 der nächste Aufsteiger, auf den die Gladbacher treffen. „Bremen hat es bisher fantastisch gemacht. Sie haben natürlich auch noch Selbstvertrauen aus der letzten Saison“, sagte Farke. Dessen Trainer-Kollege Ole Werner musste in der Länderspielpause nur auf sechs Spieler verzichten, zudem konnte Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt wieder ins Training einsteigen. „Sie konnten auf dieses Spiel sehr fokussiert hintrainieren“, so Farke.

So etwas, das ist in den ersten Monaten deutlich geworden, will Farke aber nicht als Ausrede gelten lassen. Vielmehr sieht er darin den Anreiz, erst recht eine gute Leistung abzuliefern und den Widerständen zu trotzen. „Es kann nicht immer so ein Fußballfest geben wie zu Hause gegen Leipzig, wo wir eine Top-Mannschaft kontrollieren, zu Null spielen und drei Tore erzielen. Es ist wichtig, in den unbequemen Momenten voll da zu sein, in einem Auswärtsspiel mit widrigen Bedingungen eine hohe Widerstandsfähigkeit zu zeigen“, sagte Farke.

Lesen Sie auch


Gladbach im Stil-Vergleich

: Warum Farkes Fußball in der Bundesliga einzigartig ist


Neben vielen Stammspielern

: Auf mindestens zwei Positionen wird der Konkurrenzkampf bei Borussia spannend

Auswärts haben die Borussen in dieser Saison noch keinen Sieg geholt, auf Schalke (2:2), in München (1:1) und Freiburg (0:0) allerdings auch noch nicht verloren. Geht es nach Sportdirektor Roland Virkus, setzt Borussia diese Serie der ungeschlagenen Spiele auf fremdem Platz am Samstag fort. „Ich erwarte, dass wir so viele Punkte wie möglich sammeln. So wollen wir die nächsten Spiele angehen“, sagte Virkus. Farke wird ihm diesbezüglich sicher nicht widersprechen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: So könnte Borussias Startelf in Bremen aussehen

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Stuttgarter Kickers: Kracher im DFB-Pokal – Die Kickers melden ausverkauft

Konrad Riehle war der Senkrechtstarter in der vergangenen Rückrunde bei den Stuttgarter Kickers. Der Offensivmann entschied sich zu bleiben, fiel zu Saisonbeginn in ein Formtief – und ist jetzt wieder voll da. Im Interview erklärt er das Auf und Ab.

10 550 Zuschauer werden also dabei sein, wenn der Fußball-Oberligist den amtierenden Champion der Europa League herausfordert. Tickets ordern konnten lediglich Mitglieder der Blauen und Inhaber von Dauerkarten. Wegen der großen Nachfragen gingen letztlich keine Karten in den freien Verkauf. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Lösung vor allem der Blauen Familie die Karten geben konnten, auch wenn wir natürlich gerne weitere Sitz- oder Stehplatz verkauft hätten“, sagt Präsident Rainer Lorz.

2014 spielten sie Kickers noch in der Mercedes-Benz-Arena

Letzteres war nicht möglich, weil zum einen auch den Gästen aus Frankfurt ein Ticketkontingent zusteht und ein Puffer zum Gästeblock eingeplant werden muss. Zum anderen, weil sich die Gremien der Kickers zuvor laut Lorz „einstimmig“ dazu entschieden hatten, den Spielort nicht zu wechseln. Im August 2014 spielten die Blauen gegen Borussia Dortmund (1:4) noch vor rund 37 000 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena. Vom echten Heimspiel im Gazistadion versprechen sich die Kickers nun ein „blaues Fußballfest“ sowie „Fußball pur“.

Mijo Tunjic trug insgesamt zehn Jahre das Trikot der Stuttgarter Kickers. Seit Sommer stürmt er für den Oberligarivalen 1. Göppinger SV. Der 34-Jährige spricht über seinen Abgang bei den Blauen und die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der beiden Clubs.

Eine Minimalchance auf Tickets besteht noch für all jene Mitglieder und Dauerkartenbesitzer, die bislang nicht zum Zug gekommen sind. Sie können sich online auf eine Warteliste setzen lassen. Diese wird bedient, sollte es in den kommenden Wochen Rückläufer geben. Die Kickers hatten sich in der ersten Pokalrunde gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth durchgesetzt.

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Fohlenfutter-Podcast: Borussias Katar-Kandidaten, zwei Kaffee mit Farke und eine Reise an die Weser


Mönchengladbach

Unsere Reporter nutzen die Länderspielpause, um die WM-Chancen der Borussen zu analysieren. Sie berichten zudem von einem ausführlichen Interview mit Trainer Daniel Farke und blicken voraus aufs Duell mit Aufsteiger Werder Bremen am Samstag.

Drei? Vier? Vielleicht fünf? Wie viele Profis von Borussia Mönchengladbach fahren zur Weltmeisterschaft nach Katar? Jannik Sorgatz und Karsten Kellermann nutzen die Länderspielpause, um eine realistische Kandidatenliste zu erstellen. In den vergangenen Tagen haben vor allem zwei Gladbacher brilliert: Yann Sommer im Tor und Christoph Kramer am Mikrofon ( hier gibt’s die Sammlung seiner besten Sprüche).

Vor ein paar Tagen saßen unsere Reporter lange mit Trainer Daniel Farke zusammen, der unserer Redaktion ein großes Interview gegeben hat. Kostenpflichtiger Inhalt Hier könnt ihr lesen, was der 45-Jährige über seine England-Erfahrungen, die 50+1-Regel, den Ballbesitzfußball mit Borussia, Bücher auf seinem Nachttisch und Schützenfeste in Ostwestfalen sagt. Was besonders aufgefallen ist im Interview: Farke hat klare Prinzipien, lässt bei der Bewertung verschiedener Fragen aber auch Grauzonen zu. Eine angenehme Eigenschaft in aufgeregten Zeiten. Falls ihr noch kein RP-Plus-Abo habt: Bereits für 0,99 Euro könnt ihr einen Monat lang reinschnuppern ins gesamte Programm von RP ONLINE.

Das umfasst auch unsere komplette Berichterstattung über Borussias Gastspiel bei Werder Bremen am Samstag. Unsere Reporter nennen Gründe, warum man sich auf diese Partie besonders freuen kann. Der Aufstellungs-Tipp spitzt sich zu auf eine Personalfrage. Und auch beim Ergebnis-Tipp haben Sorgatz und Kellermann unterschiedliche Erwartungen.

Jannik Sorgatz
Chefreporter Borussia

Karsten Kellermann
Leiter Sportredaktion Mönchengladbach & Borussia-Reporter

Falls ihr es noch nicht getan habt: Abonniert den Fohlenfutter-Newsletter – jeden Morgen um 7 Uhr hilft er euch, einen Überblick über die Lage bei Borussia zu bekommen. Und immer wieder gibt es auch ein paar exklusive Inhalte. Hier könnt Ihr Euch kostenlos anmelden.

Jetzt aber viel Spaß beim Hören des Podcasts! Falls ihr es nicht sowieso schon macht: Abonniert doch gerne den Fohlenfutter-Podcast, so verpasst ihr keine Folge mehr. Bei Fragen, Lob, Kritik oder Anmerkungen: [email protected]

Der Fohlenfutter-Podcast – der Experten-Podcast zu Borussia Mönchengladbach
Die Borussia ganz nah – und doch mit kritischer Distanz: Im Fohlenfutter-Podcast nehmen wir uns Zeit für die Fohlenelf. Jede Woche blicken wir zurück auf den vergangenen Spieltag und sprechen über die Chancen des nächsten. Performance, Strategie, Aufstellung – wir analysieren, was auf dem Platz, im Training und in der Kabine passiert. Ein Muss für Fans von Mönchengladbach.

Abonnieren Sie jetzt den Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten das Fohlenfutter gern jede Woche ganz bequem und kostenlos hören? Abonnieren Sie unseren Podcast in Ihrer Podcast-App auf Smartphone oder Tablet.

Sie können den Podcast auch manuell abonnieren. Fügen Sie einfach die URL https://cdn.julephosting.de/podcasts/87-fohlenfutter-der-borussia-monchengladbach-podcast-der-rp/feed.rss zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Technische Probleme?
Hier finden Sie mehr Infos.
Oder Sie schreiben uns eine Mail – wir helfen gern!

Ihre Werbung im Fohlenfutter-Podcast!
Sie möchten in der Fohlenfutter werben? Wir beraten Sie gerne unter 0211 505-2645 oder unter [email protected]

Kennen Sie schon unsere weiteren Podcasts?
Die Rheinische Post bietet jede Menge Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Diskussionen zum Hören an – und das kostenfrei. All unsere Podcasts finden Sie in Ihrer Podcast-App und bei Spotify.

Aufwacher Die wichtigsten News, in fünfzehn Minuten zusammengefasst – das ist der Rheinische Post Aufwacher. Er erscheint jeden Werktag gegen 5 Uhr. Wir bieten ihn auch als Düsseldorf-Aufwacher mit den wichtigsten News aus der Landeshauptstadt an. Hier hören Sie die aktuelle Folge.Rheinpegel In unserem Düsseldorf-Podcast sprechen Helene Pawlitzki und Arne Lieb über alles, was die Landeshauptstadt bewegt. Hier gibt es mehr Infos.Tonspur Wissen Endlich die Nachrichten verstehen! Bestseller-Autorin Ursula Weidenfeld interviewt Spitzenforscherinnen und -forscher zu aktuellen Themen. Hier gibt es mehr Infos.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie unserem Podcast-Team eine Mail!

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Trainer des Warum Pellegrino Matarazzo mit VfB-Legenden auf einer Stufe steht

Arie Haan muss jetzt weichen. Da hilft alles nichts. Der sympathische Lebemann, der Ende der 1980er Jahre so viel Spaß in die Mannschaft des VfB Stuttgart brachte, verliert seinen guten sechsten Platz. Stürmisch war der Fußball damals unter Haan, und der Bundesligist löste in der Anhängerschaft große Freude aus. Gepaart mit sportlichen Erfolgen und einer neuen Lockerheit, die in die Geschäftsstelle an der Mercedesstraße mit der niederländischen Frohnatur einzog, erfasste die Schwaben eine Euphoriewelle. Doch die Statistik berücksichtigt keine Gefühle und Erinnerungen, sie ist gnadenlos in ihren Zahlen: Haan, Vizeweltmeister als Spieler und Uefa-Cup-Finalist als Trainer, bringt es nur auf 999 Tage als VfB-Chefcoach – Pellegrino Matarazzo wird es an diesem Sonntag 1000 Tage lang sein.

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Fortunas Tanaka nur auf der Bank: Japan schlägt USA bei Testspiel in Düsseldorf


Liveblog

Düsseldorf

Sie sind Fan von Fortuna Düsseldorf und wollen stets über alle Geschehnisse beim Zweitligisten informiert sein? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Blog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Alles Wichtige über Fortuna zum Nachlesen gibt es bei 18fümmenneunzich.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten rund um Ihren Verein per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – ganz einfach mit unserer App. Jetzt herunterladen und anmelden!

Neu: Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Fortuna-Newsletter: Alle 95-Nachrichten des Tages und der Ausblick auf das was kommt – jeden Abend in Ihrem Postfach. 

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Multisport-Event in NRW: Die Finals kehren 2023 nach Düsseldorf und Duisburg zurück


Die Finals kehren in die Region Rhein-Ruhr zurück. Wie Nordrhein-Westfalens Sport-Staatssekretärin Andrea Milz am Dienstag bestätigte, wird das Multisportevent vom 6. bis 9. Juli 2023 an sieben Sportstätten in Düsseldorf und Duisburg ausgetragen. Dabei werden die deutschen Meistertitel in 18 Sportarten vergeben.

„Mit den Finals kommt ein wundervolles Multi-Sportevent zurück in die Metropolregion Rhein-Ruhr. Wir freuen uns, dem deutschen Spitzensport eine große Bühne zu geben“, sagte Milz in der Eröffnungsrede auf dem Sportbusinesskongress SPOBIS in Düsseldorf. ARD und ZDF übertragen das Event erneut live.

Die Finals hatten 2019 ihre erfolgreiche Premiere in Berlin erlebt. Die für 2020 in NRW geplante Austragung war wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt worden, 2021 teilte sich die Region Rhein-Ruhr dann die Gastgeberrolle mit Berlin. 2022 war die deutsche Hauptstadt wieder alleiniger Ausrichter.

Die deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik werden im Rahmen der Finals 2023 in Kassel veranstaltet. Die deutschen Meisterschaften im Schwimmen und Wasserspringen finden ebenfalls im Rahmen der Finals statt, der Ort wird noch bekanntgegeben.

SID er tl

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Präsident bei „Stuttgarter Sportgespräch“: DOSB will Olympische Spiele in Deutschland

Sportlich verlief die EM für Beachvolleyballerin Karla Borger nicht optimal, sie schied mit ihrer Partnerin Julia Sude im Viertelfinale aus. Mitgenommen hat die Stuttgarterin aus München zwar keine Medaille, dafür gewann sie bei den European Championships unvergessliche Eindrücke. „Das waren perfekte Festspiele für Randsportarten, die Atmosphäre war einzigartig“, sagte Borger am Montagabend beim „Stuttgarter Sportgespräch“. Trotzdem gehört die Präsidentin des Vereins Athleten Deutschland nicht zu denjenigen, die nach der überragenden Veranstaltung im August mit EM-Wettbewerben in neun Sportarten den Schluss ziehen, München müsse sich nun folgerichtig auch um Olympische Spiele bewerben: „Es ist nicht richtig, immer automatisch noch eine größere Nummer werden zu wollen.“ Thomas Weikert sieht das anders.

„Wenn die Mehrheit Olympische Spiele nicht will, macht es keinen Sinn“

Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat ein klares Ziel: „Wir wollen Olympische Spiele in Deutschland.“ Und auch der Weg ist vorgezeichnet.

Radsportler Jürgen Colombo triumphiert bei den Sommerspielen vor 50 Jahren mit dem Bahnvierer. Gold prägt seither sein Leben.

Für Weikert ist (noch) nicht wichtig, wann der richtige Zeitpunkt wäre – es geht, da die Ausrichter für 2028 (Los Angeles) und 2032 (Brisbane) feststehen, ohnehin um eine eher mittelfristige Perspektive. Auch auf einen möglichen Austragungsort will sich der DOSB nicht festlegen, wohl aber auf die Vorgehensweise. „Wichtig ist, die Bevölkerung in ganz Deutschland einzubinden und mitzunehmen“, sagte Weikert beim „Stuttgarter Sportgespräch“, „wenn wir feststellen, dass die Bevölkerung in der Mehrheit Olympische Spiele nicht will, macht es keinen Sinn. Wir wollen alle hören, und wenn es deshalb scheitert, dann scheitert es eben.“

Die nächste sportliche Großveranstaltung hierzulande ist die Fußball-EM 2024

Zuletzt hatten sich mögliche Bewerbungen von München (Winterspiele 2022) und Hamburg (Sommerspiele 2024) nach ablehnenden Bürgerentscheiden erledigt. Nun ist aus Sicht von Weikert nach den erfolgreichen European Championships in München Paris 2024 ein wichtiger Gradmesser. Sollten die Sommerspiele in zwei Jahren in der europäischen Metropole ähnliche Begeisterung hervorrufen, würde dies die Hoffnung des DOSB nähren, die Menschen in Deutschland überzeugen zu können.

Jeder kennt das Olympiastadion München mit dem kühnen Zeltdach, das auch noch viele Menschen an die Spiele vor 50 Jahren erinnert – doch auch die Trimm-dich-Kampagne, die Glücksspirale und einiges mehr leben seit den Sommerspielen von 1972 bis heute weiter.

Die nächste sportliche Großveranstaltung hierzulande ist übrigens die Fußball-EM 2024. Von ihr erhofft sich Bernd Neuendorf sehr viel – sportlich und gesellschaftlich, aber auch politisch. „Wir dürfen nicht Winterspiele in China oder die WM in Katar kritisch hinterfragen, dann aber selbst derartige Ereignisse nicht ausrichten wollen“, erklärte der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes in Stuttgart. „Wir müssen zu solchen Großveranstaltungen Ja sagen!“

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

2:4 gegen Schalke II: Fortunas U23 verliert das Spiel wieder in der zweiten Hälfte


Gelsenkirchen

Gegen Rödinghausen ist die „Zwote“ vor Wochenfrist nach der Halbzeit auseinandergefallen, auch gegen die U23 des FC Schalke 04 kassiert sie die entscheidenden Gegentore im zweiten Durchgang. Das 2:4 ist fünfte Niederlage im neunten Spiel.

Alles war akkurat vorbereitet im Paul-Janes-Stadion, damit sich das internationale Flair ab der kommenden Woche angemessen ausbreiten kann. Der Rasen befand sich in bestem Zustand, graue Folien neutralisierten die Werbebanden. Weil die japanische Nationalmannschaft in der anstehenden Länderspielpause ihre zwei Partien gegen die USA und Ecuador in der Arena in Stockum austragen wird, nutzt sie den Flinger Broich als Trainingsstätte. Am Samstag stand allerdings noch einmal der ganz normale Alltag auf dem Programm: Fortunas Regionalliga-Fußballer empfingen die U23 des FC Schalke 04.

Aus Sicht der „Zwoten“ war es ein sehr biederer Alltag. Sie ließ sich gegen vor allem im zweiten Durchgang in fast allen Belangen überlegene Königsblauen eine 1:0-Führung aus der Hand nehmen und verlor völlig verdient mit 2:4. Es war nicht nur die dritte Niederlage im dritten Spiel gegen eine andere Zweitvertretung, sondern auch die fünfte Pleite in der insgesamt neunten Partie.

Lesen Sie auch


Vor Spiel beim HSV

: Diese kuriose Statistik macht Fortuna Mut



Auch schon in Hamburg

: Das erwartet Fortunas Trainer jetzt von Sobottka

Die Schalker begannen druckvoll und offenbarten ihre offensive Idee schon unmittelbar nach dem Anpfiff. Mit fünf Akteuren standen sie in eigenem Ballbesitz auf Höhe der Fortuna-Viererkette, ließen das Zentrum unterbesetzt und versuchten, es mit temporeichen Pässen zu überspielen. Dieser Ansatz stellte die „Zwote“ zwar vor Probleme, aber vor keine unüberwindbaren. Nennenswerte Chancen ließ sie zunächst nicht zu, sondern stach im Angriff selbst punktuell zu. Schon nach sechs Minuten kam Adam Bodzek zum Kopfball, doch Schalke-Keeper Justin Heekeren fuhr die rechte Pranke aus und parierte.

Knapp zehn Zeigerumdrehungen später konnte er sich recken und strecken, wie er wollte – Heekeren war machtlos gegen den Abschluss von Jona Niemiec aus zentraler Position. Der Flügelspieler hatte den Ball nach einer Ecke der Gäste auf Höhe der Mittellinie aufgenommen, spurtete über das halbe Feld, schüttelte Daniel Kyerewaa ab und ließ als Veredelung seiner starken Einzelaktion einen platzierten, erfolgreichen Schuss von der Leine.

Eine fast exakte Kopie dieses Treffers fiel nach einer halben Stunde auf der Gegenseite. „Zwote“-Linksverteidiger Mert Göckan hatte den Angriff der Schalker mit einem Kopfball eigentlich schon bereinigt, als sich Ibrahima Cissé den Ball schnappte, zum Solo ansetzte und es auch noch mit einem sehenswerten Schlenzer krönte. Fortuna-Torwart Dennis Gorka segelte zwar in die rechte Ecke, konnte den Einschlag aber nicht verhindern. Zuvor waren die Gäste aus dem Ruhrgebiet nur zu einer gefährlichen Gelegenheit gekommen, als Bodzek einen Schuss von Soichiro Kozuki mit dem Schädel an die Latte gelenkt hatte.

Zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt gerieten die Flingerner dann in Rückstand. Einen Ballverlust von Maximilian Adamski nutzten die Königsblauen, um blitzschnell umzuschalten. Über Andreas Ivan landete die Kugel auf dem Schlappen von Sidi Sané. Der Bruder von Nationalspieler Leroy Sané profitierte davon, dass Innenverteidiger Tim Corsten wegrutschte – und blieb vor Gorka eiskalt. Schiedsrichter Marcel Benkhoff pfiff die Partie nach dem Treffer gar nicht mehr an, sondern schickte beide Teams in die Halbzeit.

Die „Zwote“ mochte sich da noch so viel vorgenommen haben, es half nichts. Stattdessen ließ sie sich nach einem Freistoß von den Schalkern vorführen. Über mehrere Stationen landete der Ball am langen Pfosten auf dem Kopf von Verthomy Boboy und Millisekunden später im Tor. Das Geschehen nahm seinen Lauf, exakt wie vor Wochenfrist in Rödinghausen. In der 65. Minute durfte Kerim Calhanoglu ungestört flanken – und Kozuki hatte genügend Platz und Zeit, um das 4:1 zu erzielen. Die Flingerner steckten trotzdem nicht auf: Im Anschluss an eine Ecke kamen sie kurz darauf durch Justin Seven wieder heran. Von internationalem Flair fehlte jede Spur. Noch.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist der Kader von Fortunas U23 für die Saison 2022/23

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

VfB Stuttgart in der Bundesliga: Diese Kneipen und Bars zeigen die VfB-Spiele live

Die Bundesliga läuft auf Hochtouren. Der Run auf die Tickets ist wieder groß, das Spiel des VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt wird vor vollem Haus stattfinden.

Wer die Spiele des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga und im DFB-Pokal nicht im Stadion verfolgen will oder kann, aber auch nicht alleine auf dem Sofa sitzen will, der findet in Stuttgart und der Region eine Vielzahl von Kneipen und anderen Lokalitäten, die die Spiele live übertragen.

Im frei empfangbaren Fernsehen sind die Spiele nicht live zu sehen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt weiterhin einen Teil der Partien, darunter auch die Samstags-Konferenz. Der Streaming-Dienst DAZN hat ebenfalls ein großes Paket gekauft. Hier werden unter anderem alle Freitagsspiele übertragen.

In unserer Liste sehen Sie, in welchen Kneipen und anderen Lokalitäten der Region die Spiele des VfB Stuttgart gezeigt werden. Die interaktive Karte zeigt Ihnen direkt, wo sich diese befinden.

Kneipen und Bars in der Stuttgarter Innenstadt

Classic Rock Café

Schellingstraße 7

70174 Stuttgart

Tel.: 0711 2348858

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN (Freitag & Samstag)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wirtshaus Troll

Hasenbergstraße 37

70176 Stuttgart-West

Tel.: 0711 611761

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Dortmunder

Silberburgstraße 132

70176 Stuttgart-West

Tel.: 0711 50454844

Folgende Spiele werden übertrage: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seekneiple

Rotebühlstraße 89

70178 Stuttgart-West

Tel.: 0711 610534

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Annas Treff

Kolbstraße 17

70180 Stuttgart-SüdTel.: 0711 3803333

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kneipen und Bars in den Stuttgarter Stadtbezirken

Alte Schule

Gablenberger Hauptstraße 128

70186 Stuttgart-Ost

Tel.: 0711 465234

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Pfiff

Bahnhofstraße 14

70372 Stuttgart

Tel.: 0711 465234

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier .

Palm Beach

Mercedes Straße 73b

70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Tel.: 0711 16221199

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vereinsgaststätte Ailenbergblick

Hafenbahnstraße 25

70329 Stuttgart-Obertürkheim

Tel.: 0711 69963735

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum Vogel

Großglocknerstraße 61

70327 Stuttgart-Untertürkheim

Tel.: 0711 93328518

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Eimer

Steiermärker Straße 90

70469 Feuerbach

Tel.: 0711 850295

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Maulwurf

Möhringer Landstraße 9

70563 Stuttgart-Vaihingen

Tel.: 0711 6732406

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vaihinger Drive

Hauptstraße 51

70563 Stuttgart-Vaihingen

Tel.: 0711 9018213

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Filderhöhe Degerloch

Epplestraße 51

70597 Stuttgart-Degerloch

Tel.: 0711 7657107

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kneipen und Bars im Landkreis Böblingen

Bei Inge und Hansi im Adler

Hinterer Zwinger 3

71229 Leonberg

Tel.: 07152 7640316

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

s´Cafe

Turmgasse 7

71063 Sindelfingen

Tel: 07031 815441

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky, Amazon sowie ÖR

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kneipen und Bars im Landkreis Esslingen

Sportcafé AnnyWay

Jacob-Brodbeck-Straße 10

70794 Filderstadt

Tel.: 0711 95873534

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bistro Vis a Vis

Bernhäuser Hauptstr.43

70794 Filderstadt-Bernhausen

Gezeigt werden alle Partien auf SKY und DAZN

Tel.: 0711 702722

Gaststätte Kuck-Guck

Inhaber Volker Müller

Ottilienplatz 1 73728 Esslingen

Tel: 0711 75878952

Gezeigt werden alle VfB-Partien und Champions League Spiele auf DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kneipen und Bars im Landkreis Ludwigsburg

Café Bistro Courage

Eltinger Straße 2

70839 Gerlingen

Tel.: 07156 23300

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

OOPS American Sports Bar

Maybachstr. 6

71634 Ludwigsburg

Tel.:07141 220888

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kneipen und Bars im Rems-Murr-Kreis

Zamma

Untere Hauptstraße 10

73630 Geradstetten/Remshalden

Tel.: 07151 1693270

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

kick and rush

Wilhelmstraße 15

71522 Backnang (Rems-Murr-Kreis)

Tel: 0172 7215137

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sportsbar Kalaluna

Hammerschlag 26

73614 Schorndorf (Rems-Murr-Kreis)

Tel.: 07181 64477

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterer Umkreis

Palm Beach Pforzheim

Wilferdinger Str. 66

75179 Pforzheim

07231 568090

Folgende Spiele werden übertragen: Spiele auf Sky und DAZN

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Kneipe ist nicht dabei? Informationen sind nicht korrekt? Schreiben Sie uns gern eine Mail.

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

Übertragung der Spiele: Hier können Sie die Basketball-EM live im TV und Stream sehen


Düsseldorf

Bei der Basketball-Europameisterschaft treffen die deutschen Basketballer in der Gruppenphase auf Frankreich, Litauen, Slowenien, Ungarn und Bosnien-Herzegowina. Wir sagen Ihnen, wo Sie die EM-Spiele sehen können.

Die Basketball-Europameisterschaft findet vom 1. bis 18. September statt. Gespielt wird in mehreren Ländern: So spielt Gruppe A in Tifilis (Georgien), Gruppe B tritt in Köln (Deutschland) an, Gruppe C spielt in Mailand (Italien) und Gruppe D zieht es nach Prag (Tschechien).

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) trifft in Gruppe B auf Frankreich, Litauen, Slowenien, Ungarn und Bosnien-Herzegowina. Als eines der vier Gastgeberländer hat die deutsche Mannschaft den Heimvorteil: Alle Vorrundenspiele der Gruppe B werden in der Lanxess Arena in Köln ausgetragen. Schaffen es die deutschen Spieler in die Finalrunde, geht es in Berlin weiter. In der Hauptstadt werden alle Achtelfinals, alle Viertelfinals, die beiden Halbfinals und das Finale ausgetragen. Die Zielvorgabe des Bundestrainers ist eindeutig: „Wir wollen auf das Podium, wir wollen eine Medaille“, sagte Gordon Herbert beim Start in die EM-Vorbereitung.

Lesen Sie auch



Alle Ergebnisse im Überblick

: Das ist der Spielplan der Basketball-EM 2022



Basketball-EM im Liveblog

: Halbfinale der deutschen Basketballer live im Free-TV

Den kompletten Spielplan und alle Ergebnisse der Basketball-EM gibt es hier im Überblick.

Die Rechte an der Übertragung der Basketball-EM 2022 hält MagentaSport. Bei den MagentaSport-Apps oder bei magentasport.de laufen alle Partien live und in voller Länge. Allerdings ist der Streaming-Dienst kostenpflichtig. Sofern Sie Kunde bei der Telekom sind, zahlen Sie im Jahresabo 4,95 Euro pro Monat und im Monatsabo 9,95 Euro pro Monat. Als bisherige Nicht-Kunden der Telekom kostet ein Jahresabo 9,95 Euro pro Monat und ein Monatsabo 16,95 Euro. Fans der deutschen Basketball-Nationalmannschaft haben jedoch Glück: MagentaSport und der DBB bieten alle Spiele des deutschen Teams bei der Basketball-EM im kostenlosen Live-Stream an. Für die Turnierpartien ohne deutsche Beteiligung wird ein Abo nötig sein.

Basketball-EM 2022: Alle Infos zur EuroBasket 2022

Per Günther wird ebenso wie die früheren Nationalspieler Denis Wucherer und Pascal Roller sowie Alex Vogel als Experte fungieren. Der frühere Nationalspieler, der seine Karriere im Mai nach 500 Einsätzen in der Bundesliga beendet hatte, soll vor Ort Analysen liefern.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zur Basketball-EM.

Übersicht über die deutschen Spiele:

1. Spiel
Frankreich – Deutschland, 20.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 63:76 (31:38)
Mehr zum Spiel gibt es hier: Starke Defensive und Teamwork der Schlüssel zum Erfolg

2. Spiel
Deutschland – Bosnien und Herzegowina, 14.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 92:82 (42:47)

3. Spiel
Litauen – Deutschland, 14.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 107:109 (96:96, 89:89, 41:46) n.2.V.

4. Spiel
Deutschland – Slowenien, 20.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 80:88 (36:44)

5. Spiel
Ungarn – Deutschland, 20.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 71:106 (39:54)

Achtelfinale
Deutschland – Montenegro, 18 Uhr, MagentaSport (kostenlos)
Ergebnis: 85:79 (48:24)

Viertelfinale
Griechenland – Deutschland, 20.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos). Auch RTL überträgt das Viertelfinale live im Free-TV. Der Kölner Sender einigte sich mit dem Rechteinhaber Magentasport auf eine Sublizenzvereinbarung für das spiel gegen den Mitfavoriten um NBA-Superstar Giannis Antetokounmpo.
Ergebnis: 107:96 (57:61)

Halbfinale
Deutschland – Spanien, Freitag, 16. September, 20.30 Uhr, MagentaSport (kostenlos). Dazu wird RTL den Halbfinal-Kracher gegen Spanien im Free-TV übertragen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist der deutsche EM-Kader

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

background