Schön geschnippelt?: Bella Hadid verteidigt ihr Gesicht


Auch die schönsten der Schönen gucken manchmal in den Spiegel und fühlen sich schlecht. Bella Hadid litt als Jugendliche unter ihrem Aussehen, heute ärgern sie Gerüchte über Beauty-OPs. Sie streitet alles ab, doch die Fans glauben ihr nicht.

Ihr Gesicht ist Gold wert – oder jedenfalls eine ganze Menge Kohle. Im vergangenen Jahr verdiente Bella Hadid als Model rund 6 Millionen Dollar (rund 5,1 Mio. Euro). Das sollte ihr Bestätigung genug sein und das ist es auch. Früher allerdings, da haperte es mit dem Selbstwertgefühl ganz gewaltig. Das verriet Hadid nun dem amerikanischen Magazin “In Style”.

Bella Hadid sagt, an ihrem Gesicht sei alles ganz natürlich.

Als Teenager sei sie gemobbt worden, weil sie breite Hüften gehabt habe und etwas speckig gewesen sei, erzählte Hadid. “Im vergangenen Jahr habe ich unter schweren Depressionen gelitten”, so die 21-Jährige. “Ich glaube, die hatten ihren Ursprung in der Zeit, als ich jünger war und von den anderen Kindern in der Schule gehänselt wurde.”

Bella Hadid gab auch zu, neidisch auf die athletische Figur ihrer älteren Schwester Gigi Hadid gewesen zu sein. Und auch ansonsten habe sie darunter gelitten, immer wieder mit dem heute 23-jährigen Model verglichen zu werden. “Meine Schwester ist sehr quirlig, ich bin eher reserviert”, erklärt sie ihre Sorge, Gigi könne bei anderen Leuten besser ankommen.

“Will mein Gesicht nicht ruinieren”

Rein aufs Äußere bezogen beschäftigt Bella Hadid aber vor allem eine Sache: die Gerüchte um eventuelle Schönheitseingriffe. “Die Leute denken, ich hätte mich all diesen Operationen unterzogen”, sagte sie gegenüber “In Style”. Das sei allerdings völliger Quatsch. Sie habe zum Beispiel Angst, sich die Lippen aufspritzen zu lassen. “Ich will mir mein Gesicht nicht ruinieren”, so Hadid.

Auch wenn sich Hadid offenbar alle Mühe gibt, den Spekulationen um jedwede Beauty-Korrekturen Einhalt zu gebieten. Die Fans sind nicht überzeugt. Auf Twitter posteten eine ganze Menge Nutzer als Reaktion auf Hadids Interview umgehend alte Fotos des Models zum Vergleich mit dem derzeitigen Erscheinungsbild. Könnte schon sein, dass da einfach nur jemand erwachsen geworden ist. Vielleicht aber wurde doch geschummelt. Das bleibt wohl vorerst Hadids Geheimnis.



Sie können mehr von den Nachrichten auf lesen quelle

Weer

Weather Icon
background