UEFA Nations League: Niederlande schießt Deutschland in Liga B


UEFA Nations League Niederlande schießt Deutschland in Liga B Die Mannschaft von Trainer Joachim Löw ist abgestiegen.

Die Niederlande hat durch einen 2:0-Sieg gegen Frankreich den Abstieg des DFB-Teams in der Nations League besiegelt. Das Team von Joachim Löw kann den letzten Platz der Gruppe 1 nicht mehr verlassen

Rotterdam – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in Europas Fußball nur noch zweitklassig. Das 2:0 der Niederlande gegen Weltmeister Frankreich besiegelte am Freitagabend den Abstieg der Auswahl von Bundestraine Joachim Löw von der Liga A in die Liga B des neuen Wettbewerbs. Auch mit einem Sieg am Montag in Gelsenkirchen kann die DFB-Elf den letzten Platz der Gruppe 1 nicht mehr verlassen.

Bei der nächsten Auflage des Wettbewerbs im Jahr 2020 muss Deutschland in der zweiten Division antreten und könnte dann als Gruppensieger die Rückkehr in die A-Liga schaffen. Löw hatte schon vor der Partie betont, dass ein Abstieg für ihn „kein Weltuntergang“ wäre.

Deutschland ohne Sieg

In Rotterdam erzielten Georginio Wijnaldum (44. Minute) und Memphis Depay per Foulelfmeter (90.+6) die Tore. Die Niederländer können mit einem Sieg auf Schalke sogar Frankreich noch von Platz eins verdrängen und sich für das Finalturnier im Juni 2019 qualifizieren.

Deutschland ist in der Nations League noch ohne Sieg. Gegen Frankreich gab es ein 0:0 in München und ein 1:2 in Paris. Im Hinspiel gegen Oranje setzte es ein demütigendes 0:3.

Sie können mehr von den nachrichten auf lesen quelle

    Social Board: There is no feed data to display!

Weer

background